Booklets und Poster „Inhalative Therapie Asthma & COPD“ endlich wieder verfügbar!

Die beliebten ÖGP-Booklets wurden nach den aktuellen Leitlinien GINA 2022 und GOLD 2021 überarbeitet. Sie bieten eine detaillierte Übersicht über die inhalative Therapie für Asthma & COPD inkl. der pädiatrischen Aspekte. Weiters sind alle in Österreich verfügbaren Medikamente und Inhalierhilfen gelistet.
Zusätzlich gibt es auch wieder Poster in den Kategorien Adult und Pädiatrie sowie eines zur Patient*innenschulung (inkl. Links zu den Schulungsvideos) für alle Berufsgruppen, die Patient*innen mit inhalativen Therapien betreuen.

Die Booklets und Poster werden auf allen kommenden ÖGP-Fortbildungen zur freien Entnahme aufliegen.

Die digitale, smartphone-optimierte Version des Booklets sowie die Poster sind hier downloadbar.

Hauptprogramm Jahrestagung 2022 ist erschienen!

52 Sitzungen, 6 parallele Tracks, 4 Hands-On Kurse, 2 Live Streams, 1 interprofessioneller Workshop – und das in nur 3 Tagen!

Der Fokus der hybriden ÖGP | OGTC Jahrestagung ist „Prävention in der Pneumologie“, ein Thema, dessen Wichtigkeit wir besonders hervorheben wollen. Somit werden mehrere Sitzungen Aspekte der Prävention interdisziplinär beleuchten. Aber auch sonst finden sich selbstverständlich die wichtigsten Themen der Pneumologie und Thoraxchirurgie im Programm wieder.

Überzeugen Sie sich selbst von der Bandbreite der Vorträge und blättern Sie in unserem Hauptprogramm!

Hauptprogramm (PDF)

zur Online-Anmeldung

Consensus „Management of latent tuberculosis“

National consensus statement by the Austrian Societies for Rheumatology, Pulmonology, Infectiology, Dermatology and Gastroenterology regarding the management of latent tuberculosis and the associated utilization of biologic and targeted synthetic disease modifying antirheumatic drugs (DMARDs)

Publiziert Sommer 2022 in der Wiener klinischen Wochenschrift

zum Dokument (PDF)

Update Deutsche S1-Leitlinie Post-COVID/Long-COVID (August 2022)

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie hat 2021 die AWMF S1-Leitlinie Long/Post-COVID initiiert und nun aktualisiert.

In einem breiten interdisziplinären Ansatz wurde diese S1-Leitlinie basierend auf dem aktuellen Wissensstand gestaltet. Die klinische Empfehlung beschreibt die aktuellen Long bzw. Post-COVID-Symptome, diagnostische Ansätze und Therapien. Neben der allgemeinen und konsentierten Einführung wurde ein fachspezifischer Zugang gewählt, der den aktuellen Wissensstand zusammenfasst.
Die Leitlinie hat einen explizit praktischen Anspruch und wird basierend auf dem aktuellen Wissenszugewinn vom Autorenteam weiterentwickelt und adaptiert.

Erstellt unter Mitwirkung von Dr. Ralf Harun Zwick (Leiter des ÖGP Arbeitskreises Pneumologische Rehabilitation)

zum Dokument (PDF)

ÖGP Summer School 2022 – endlich wieder in Präsenz

Nach zwei virtuellen Veranstaltungen konnte die ÖGP Summer School heuer endlich im wunderschönen Pongau stattfinden. Trotz einiger coronabedingter Absagen fanden sich knapp 40 Ärztinnen und Ärzte aus ganz Österreich ein, um ihr theoretisches Wissen zu sechs Themen der Pneumologie zu festigen und zu erweitern. Von 22.-24. Juni wurden Atemwege, Pulmonale Zirkulation, Funktionsdiagnostik, Beatmung, Schlafbezogene Atmungsstörungen sowie Bildgebung in Expertenvorträgen behandelt. Die Diskussion von spannenden Patientenfällen stellte den nötigen Praxisbezug her.

Der Blick auf die Berge und grünen Wiesen, der großzügige Wellness-Bereich inkl. Badeteich sowie Tischtennis, Billard und Tischfussball brachten zwischendurch Entspannung für Auge & Hirn. Beim Welcome Cocktail auf der Terrasse des Hotels Oberforsthof gab es Gelegenheit zum Austausch mit alten Bekannten und neuen Kolleg*innen.

         

Save the date: ÖGP Summer School 2023

22.-24. Juni 2023
Themen u.a. Interventionelle und Pädiatrische Pneumologie, Interstitielle Lungenerkrankungen und Pneumologische Onkologie

ÖGP | ÖGTC Vorprogramm

Zu Beginn der Urlaubssaison freuen wir uns, Ihnen eine Urlaubslektüre der anderen Art zu präsentieren – das Vorprogramm zur diesjährigen ÖGP | ÖGTC Jahrestagung! Schon in 3 Monaten findet die Tagung vom 29. September bis 1. Oktober im Salzburg Congress statt, und wir hoffen, auch Sie wieder vor Ort begrüßen zu dürfen!

zum Vorprogramm

zur Anmeldung für die Jahrestagung 2022

Neue Pocket Card „Chronischer Husten bei Erwachsenen“

Die ÖGP hat erstmals eine Karte zu diesem wichtigen Thema erstellt.

Inhalte:
  • Definitionen
  • Typische Charakteristika
  • Übersicht Ursachen
  • Abklärung inkl. Algorithmus
  • Therapie
  • Literaturhinweise

Die Karte ist kostenlos (bis 20 Stück) im ÖGP Gesellschaftssekretariat erhältlich oder hier downloadbar.

Ansicht / Download

Wir danken den Sponsoren AstraZeneca, Boehringer Ingelheim und MSD für ihre Unterstützung bei den Druckkosten.

neue Pocket Card Long Covid

1. Auflage 2022

Patient*innen mit anhaltenden Symptomen nach COVID-19 bzw. Verdacht auf Long COVID müssen sorgfältig abgeklärt und betreut werden.

Eine herausfordernde Aufgabe:
● Das Krankheitsbild ist neu – Pathomechanismen, Verlauf, Behandlung und Prognose sind noch unklar
● Diagnose-, Behandlungs- und Betreuungsstrukturen sind noch nicht gut etabliert
● Entscheidungen müssen aber getroffen werden: die Betroffenen brauchen Hilfe!

In unserer neuen Pocket Card finden sich die wichtigsten Werkzeuge zur Einschätzung von Long Covid Patient*innen:

  • Objektivierung der Beeinträchtigung nach COVID-19
  • Objektivierung der postviralen Erschöpfung
  • Beurteilung der Dyspnoe nach mMRC
  • Schellong-Test
  • Pneumologische Abklärung und Labordiagnostik
  • Aufbau und Funktionalität des Webtools
  • Fallvignette
  • Literaturhinweise

Weiters wird anhand einer Fallvignette das interaktive Webtool „Long Covid“ der Karl Landsteiner Privatuniversität vorgestellt, mit dem in kürzester Zeit Antworten auf die wichtigen klinischen Fragen beantwortet werden.
zum Webtool Long COVID

Es handelt sich um ein Point-of-Care Tool, das Information und Entscheidungsunterstützung bieten soll, dort wo und wie sie gebraucht wird.
Die klare Gliederung in mehrere Ebenen ermöglicht rasches Auffinden der gesuchten Information und gleichermaßen eine tiefergehende Recherche. Damit eignet sich das Tool sowohl zur Verwendung am Ort des Bedarfs – auch während der Konsultation – als auch zum Nachlesen und Recherchieren.

Die Karte ist kostenlos (bis 20 Stück) im ÖGP Gesellschaftssekretariat erhältlich oder hier downloadbar.

zum Download der Pocket Card

Wir danken den Sponsoren AstraZeneca, Boehringer Ingelheim, Chiesi, A. Menarini Pharma, MSD, Novartis, Pari, Sanofi und Vivisol für ihre Unterstützung bei den Druckkosten.

1. ÖGP Wissenschaftsretreat – ein voller Erfolg

Anfang Mai 2022 fand erstmalig das ÖGP Wissenschaftsretreat in Haibach a.d. Donau statt. Die Veranstaltung richtete sich an junge Pneumolog*innen und Ärzt*innen in Ausbildung mit Interesse an der Grundlagen- oder klinischen pneumologischen Wissenschaft.

Ziel war es, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. So konnten die jungen Wissenschaftler*innen in einer angenehmen Atmosphäre ihre Forschungsarbeiten präsentieren, miteinander kritisch und konstruktiv debattieren und hatten die Möglichkeit, mit erfahrenen Wissenschaftlerinnen der Pneumologie in Diskussion zu treten. Weiters standen inspirierende Impulsvorträge von Prof. Dr. Judith Löffler-Ragg, Prof. Dr. Sylvia Hartl, OÄ Dr. Romana Wass, Prof. Dr. Horst Olschewski, Doz. Dr. Ivan Tancevski und OA Dr. David Lang auf dem Programm.
In einer extra Sitzung wurden wissenschaftliche Karrieremöglichkeiten erörtert und die persönlichen Ziele, Wünsche aber auch derzeitige Hürden festgehalten. Besonders lehrreich war der Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Alexander Avian über die häufigsten Fehler in der Statistik.
Der gemeinsame Nachmittagsausflug entlang der Donau bot den jungen Kolleg*innen die Möglichkeit zu weiterem ungezwungenem Networking untereinander und mit den erfahrenen Wissenschaftler*innen.

Ins Leben gerufen wurde das ÖGP Wissenschaftsretreat vom amtierenden Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie, Assoz.Prof. Dr. Gabor Kovacs.

Insgesamt war das erste ÖGP Wissenschaftsretreat ein voller Erfolg. Die Rückmeldungen nach dem Retreat waren durchweg positiv und der Wunsch nach einem jährlichen Retreat ist groß. Daher feilt das Organisationskomitee bereits jetzt am Konzept für das 2. ÖGP Wissenschaftsretreat. Weitere Infos finden Sie tagesaktuell auf unserer Webseite.

 

 

Das war der 7. Pneumo Pflegetag

Am 13. Mai 2022 fand der 7. Pneumo Pflegetag im LKH Graz II – Standort Enzenbach statt. Mit über 100 Teilnehmer*innen und 12 Industrieausstellern und Sponsoren vor Ort war es eine erfolgreiche und lehrreiche Fortbildung. Der Themenfokus lag auf COVID-19 aus den unterschiedlichen Perspektiven, Long-COVID aus Patientenperspektive sowie neuen Erkenntnissen und Herausforderungen der Pflegebranche.
So gab Frau Maarte Preller, Vereinsleitung LONG COVID AUSTRIA – Betroffeneninitiative, tiefe Einblicke in das Leben mit Long-Covid. OA Dr. Otmar Schindler bezog Stellung zur aktuellen Lage auf der Intensivstation. DGKP Gabriele Sanio, MSc, MBA stellte Prehabilitation – Rehabiliation gegenüber und brachte neueste Erfahrungen von Patientenveränderungen zur Sprache. Weitere Fachvorträge zum Alltag mit COPD, multiresistenter Tuberkulose, Palliativpflege und auch zur Blutgasanalyse und Lungenfunktion boten eine umfangreiche Wissensweitergabe für den Pflegebereich.

Die Teilnehmer*innen schätzten besonders die Kombination aus Fachvorträgen speziell für ihre Berufsgruppe mit Diskussionen und dem – seit langem endlich wieder möglichen – Austausch mit Kolleg*innen und Industrievertreter*innen aus Österreich in den Pausen.

Die Aufzeichnung der Vorträge ist für ÖGP-Mitglieder im Mitgliederbereich jederzeit einsehbar.

Save the Date:

8. Pneumo Pflegetag – 28. April 2023 in Linz

1 2 3 14