G-CSF Prophylaxe bei der Chemotherapie des Bronchuskarzinoms

Die Verfügbarkeit des Granulocyten-stimulierenden Wachstumsfaktors G-CSF eröffnet eine neue Option für die klinische Onkologie. G-CSF kann zur besseren Verträglichkeit hämatotoxischer Chemotherapien beitragen und febrile Neutropenien reduzieren.

Der vorliegende Ratgeber fokussiert den Einsatz von G-CSF bei Lungenkrebspatienten und soll bei der Abschätzung der Indikation helfen. Er wurde von einem Komitee der ÖGP auf Basis wissenschaftlicher Evidenz zusammengestellt, wobei seine Inhalte sich an großen internationalen Konsensuspapieren orientieren.

Für Bestellungen der Pocket Karte oder Anfragen, schicken Sie bitte ein Email an ogp@mondial-congress.com

Download (PDF)

G-CSF Prophylaxe bei der Chemotherapie des Bronchuskarzinoms

Die Verfügbarkeit des Granulocyten-stimulierenden Wachstumsfaktors G-CSF eröffnet eine neue Option für die klinische Onkologie. G-CSF kann zur besseren Verträglichkeit hämatotoxischer Chemotherapien beitragen und febrile Neutropenien reduzieren.

Der vorliegende Ratgeber fokussiert den Einsatz von G-CSF bei Lungenkrebspatienten und soll bei der Abschätzung der indikation helfen. Er wurde von einem Komitee der ÖGP auf Basis wissenschaftlicher Evidenz zusammengestellt, wobei seine Inhalte sich an großen internationalen Konsensuspapieren orientieren.

Für Bestellungen der Pocket Karte oder Anfragen, schicken Sie bitte ein Email an ogp@mondial-congress.com

pdf Download
1 2