Chorprojekt „Sing against cortisone“

Ein Team der Musikuniversität JAM MUSIC LAB in Wien/Bereich Gesang führt gemeinsam mit ÄrztInnen der Universitäts-HNO-Klinik Wien folgendes Projekt durch:

„Eine prospektive stimmtherapeutisch-gesangspädagogische Interventionsstudie (Feldstudie) an ca. 30 Asthma- bzw. COPD-PatientInnen mit Heiserkeit nach inhalativer Kortisontherapie.“
(am 12.02.2019 von der Ethik Kommission bestätigt)

Dazu werden Betroffene gesucht, um einen Chor zu bilden, der sich einmal in der Woche in der Uni zur Chorprobe treffen wird.

Nähere Informationen

Poster (PDF)