Das war das 6. Pneumo Aktuell

Zum 6. Mal jährte sich heuer die Abhaltung der Wintertagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP). Was 2014 mit etwas über 100 Teilnehmern begann, lockte am 26. Jänner 2019 fast 160 Personen ins Austria Trend Hotel Savoyen in Wien. Beim 6. Pneumo Aktuell erhielten die anwesenden Pneumolog/innen, Internist/innen und Allgemeinmediziner/innen einen umfassenden Überblick über die neuesten Erkenntnisse der letzten Jahre. Auch Studierende und Physiotherapeut/innen nutzen zunehmend dieses Angebot, an einem Tag Kenntnisse aus den wichtigsten Teilgebieten der Pneumologie kompakt und praxisrelevant aufbereitet zu sammeln.
Die acht Vortragenden präsentierten Studien und neue Therapieoptionen u.a. zu COPD und Asthma, Infektiologie und Beatmung bis hin zur Onkologie. Auch dem Thema Rauchen, wo Österreich das Schlusslicht in Europa einnimmt, wurde Platz eingeräumt. Ein fächerübergreifender Blick auf die Lunge und ihre Erkrankungen wurde im Vortrag „Pneumo meets Rheumatologie“ geworfen. Besonders spannend waren jeweils die Fallbeispiele, zu denen die Anwesenden mittels DigiVoting ihre Meinung abgeben konnten.
Neu im Programm fand sich ein interaktiver Workshop, wo in Kleingruppen schwierige Patientenfälle diskutiert wurden, bei denen interdisziplinäre Fragestellungen im Vordergrund stehen.

Insgesamt wurde durch diese neuen Programmpunkte der zunehmenden Verankerung der Pneumologie als internistisches Sonderfach Rechnung getragen. Die Teilnehmerinnen waren begeistert von der Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und sich mit KollegInnen fachspezifisch auszutauschen.

In der begleitenden Ausstellung informierten dreizehn Pharmaunternehmen sowie das Rauchfrei-Telefon und die App Medbee über ihre Produkte. Die Pausen wurden zu angeregtem Erfahrungsaustausch mit Kolleg/innen aus ganz Österreich genützt.

Die Veranstaltung wurde erneut mit dem Gütesiegel ÖkoEvent der Stadt Wien ausgezeichnet. Die Organisatoren achteten in der Vorbereitung und Durchführung besonders auf Abfallvermeidung und Ressourcenschonung, zB indem Drucksorten auf CO2 neutralem Papier produziert und bei der Speisenauswahl auf regionale und saisonale Spezialitäten gesetzt wurde.

Diese Veranstaltungsreihe der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP) wird am 25. Jänner 2020 mit dem 7. Pneumo Aktuell fortgesetzt. Dort erwartet uns neben Fachvorträgen die Fortsetzung der Reihe „Pneumo meets…“ mit einem weitere internistischen Fach, sowie wieder Falldiskussionen in Kleingruppen.

zu den Fotos…

Organisation & Kontakt:

Mag. Irene Czurda

Österreichische Gesellschaft für Pneumologie

c/o Mondial Congress & Events
Mondial GmbH & Co. KG
Operngasse 20b, 1040 Wien
Tel. +43 1 58804-116

E-Mail: czurda@mondial-congress.com