Nachruf Ass.-Prof. Dr. Ventzislav Petkov

Mit tiefer Bestürzung und Trauer nehmen wir Abschied von einem hochbegabten und engagierten Arzt, dessen außergewöhnliche ärztliche Fähigkeiten, dessen Menschlichkeit und dessen Herzensgüte wir in langen gemeinsamen Jahren erleben und schätzen durften.

Herr Ass.-Prof. Dr. Ventzislav Petkov trat nach Nostrifikation seines an der Universität Sofia/Bulgarien abgeschlossenen Medizinstudiums und radiologischer Weiterbildung in Wien im April 1997 in die Klinische Abteilung für Pulmologie der Medizinischen Universität Wien ein, in der er bereits ab 1994 als wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet hatte. Als Assistenzarzt, als Facharzt für Innere Medizin und ab 2003 als Pneumologe und Oberarzt sowie schließlich seit 2014 als interimistischer Leiter der Klinischen Abteilung für Pulmologie hatte er entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung dieser Abteilung.

Neben seinem ausgeprägten Interesse für alle pulmonalen Erkrankungen war sein besonderes Anliegen die Erforschung, Diagnostik und Behandlung der pulmonalen Hypertonie.

Herr Prof. Dr. Petkov ist am 5. Juni – für uns alle unfassbar früh – im Alter von nur 60 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Er hinterlässt eine große Lücke. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Univ.-Prof. Dr. Rolf Ziesche