ÖGP Pflegewissenschaftspreis 2016

Die österreichische Gesellschaft für Pneumologie ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die bereits seit vielen Jahren einen eigenen Bereich der pneumologischen Fachpflege integriert hat. Die interprofessionelle Zusammenarbeit, die in vielen Bereichen der direkten Patientenbetreuung nicht mehr wegzudenken ist, erlebt somit auch ihre Fortführung in der Beschäftigung mit aktuellsten pneumologischen Themen und deren wissenschaftlichen und patientenorientierten Aufarbeitung.

In diesem Sinn ist uns die Integration der Pflegewissenschaft ein besonderes Anliegen. Dafür wurde im Jahr 2015 der ÖGP Pflegewissenschaftspreis ins Leben gerufen und wird jährlich verliehen.

Mit diesem Förderpreis für Pflegepersonen werden herausragende pneumologische wissenschaftliche Arbeiten prämiert (erster Platz € 1.200,-, zweiter Platz € 600,- dritter Platz € 200,-), die dann im Rahmen des ÖGP Jahreskongresses auch präsentiert werden.

zur Ausschreibung (PDF)