Sylvia Hartl Long Term Fellowship 2016

Die ÖGP vergibt 2016 ein Sylvia Hartl Long Term Fellowship zur Unterstützung einer wissenschaftlichen Arbeit oder zur Absolvierung eines PhD-Programms im Ausland. Gefördert wird ein österreichischer Wissenschaftler/ eine österreichische Wissenschaftlerin für seine/ihre Forschungstätigkeit im Fach Pneumologie.

Abhängig vom Aufenthaltsort und dem Familienstand des/der Stipendiaten/Stipendiatin beträgt die Höhe des Stipendiums EUR 35.000,- bis 50.000,-, bestehend aus einem Grundbetrag, den Reisekosten sowie einem ev. Familienzuschlag.

Erforderliche Voraussetzungen:

  • ÖGP-Mitgliedschaft
  • in Ausbildung zum/zur Lungenfacharzt/-ärztin
  • aufrechtes Dienstverhältnis an einem Krankenhaus/ einer Forschungseinrichtung in Österreich
  • Es gilt kein Alterslimit, allerdings sollte der Bewerber/ die Bewerberin in einem frühen Stadium der Forschungskarriere sein
  • Der geplante Forschungsaufenthalt sollte ein Jahr betragen und innerhalb von 12 Monaten nach Vergabe angetreten werden
  • Verlängerungen eines bestehenden Forschungsprojektes bzw. die Bewerbung an Institutionen, an denen die Bewerberin/ der Bewerber aktuell arbeitet bzw. gearbeitet hat, werden nicht berücksichtigt.
  • Der/die Stipendiat/in muss nach Abschluss des Fellowships einen Bericht an das Exekutive Komitee der ÖGP übermitteln und ggf. am Jahreskongress über die erlernten Inhalte berichten.

Die Bewerbungsunterlagen müssen enthalten:

  • Projektbeschreibung (max. 5 A4 Seiten inkl. Referenzen und ev. Beschreibung vorangegangener Projekte)
  • Finanzplan (inkl. Angabe von eventuell zusätzlichen Förderungen)
  • Lebenslauf
  • Bestätigung über das Dienstverhältnis in Österreich
  • Die Rückkehr an die Heim-Institution ist erwünscht und die entsprechende Bestätigung muss der Bewerbung beigelegt werden.
  • Bestätigung der Gast-Institution über die Akzeptanz des Forschungsaufenthaltes
  • Inkludiert das Projekt klinische Studien oder Tierversuche müssen die entsprechenden Bewilligungen der Ethikkommission bzw. des Institutionellen Review Boards an der Gast-Institution beigelegt werden
  • Die Bewerbung kann in Deutsch oder Englisch verfasst werden.

Falls Sie an einer Bewerbung interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihren Antrag bis spätestens 31.05.2016 zu.
Die Vergabe des Stipendiums erfolgt bis spätestens 30.06.2016.

Für eine allfällige Versteuerung trägt der Stipendiat/ die Stipendiatin selbst die Verantwortung. Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie gerne im ÖGP Gesellschaftssekretariat unter 01/58804-116 bzw. ogp@mondial-congress.com.