Webinare „Impfungen und pulmonale impfpräventable Erkrankungen“

Das Thema Impfen ist seit einigen Monaten in aller Munde – nicht nur das medizinische Personal, sondern auch die breite Bevölkerung setzt sich mehr mit dieser Thematik auseinander denn je. Daher werden Impfangebote auch kritischer hinterfragt als bisher.
COVID-19 ist dabei natürlich absolut vorherrschend, wir dürfen aber nicht auf andere notwendige Impfungen gegen Krankheiten vergessen, die u.a. unsere Lunge massiv schädigen können. So besteht beispielsweise die Gefahr, dass die Impfbereitschaft gegen Influenza durch die niedrigen Fallzahlen des vergangenen Winters in der kommenden Saison wieder sinkt.
Gleichzeitig kommen immer wieder neue Impfstoffe auf den Markt und werden neue Daten zu Verträglichkeit und Wirksamkeit veröffentlicht. Daher werden die Empfehlungen im österreichischen Impfplan jährlich überarbeitet.

Die ÖGP hat nun fünf ExpertInnen eingeladen, die aktuellsten Erkenntnisse zu Impfungen im Bereich der Pneumologie – selbstverständlich unter Berücksichtigung von COVID-19 – in kurzen Webinaren zu vermitteln. Die Themen sind:

  • Impfpräventable pulmonale Erkrankungen: Update COVID-19, Influenza, Pertussis und Pneumokokken
  • Impfen im Alter
  • Impfen bei Immunsuppression
  • Überblick Impfmöglichkeiten bei COVID-19

Zielgruppe sind Allgemeinmediziner*innen, Lungenfachärzt*innen sowie alle Interessierten.
Alle Videos (Dauer zwischen 35 und 50 Minuten) sind kostenlos abrufbar und als E-Learning mit je 1 DFP Punkt approbiert.

Besuchen Sie unsere Webseite und bringen Sie sich selbst auf den letzten Stand zum Thema Impfungen!

zu den Webinaren

Wir danken MSD und Sanofi Pasteur für die Unterstützung.