Wissenschaftsförderung der ÖGP

Als wissenschaftliche Gesellschaft fördert die ÖGP die Durchführung von wissenschaftlichen Studien und Projekten in Österreich.

Ausgeschüttet werden im Jahr 2018 insges. EUR 50.000,-, die Aufteilung auf mehrere Projekte aus dem Bereich der pneumologischen klinischen und Grundlagenforschung erfolgt gemäß Empfehlung einer Expertenjury. Die maximale Förderhöhe pro Projekt beträgt EUR 20.000,-.

Nähere Informationen und Einreichung (PDF)